Abendschule für Maschinenbau mit Fernstudienelementen 

Ausbildungszweig:
Maschinen- und Anlagentechnik

Vorteile:

  • Unterricht an nur 3 Abenden pro Woche
  • Alle zwei Wochen ein zusätzlicher Betreuungsabend
  • Selbstständiges Arbeiten mit Fernstudienanteil
  • modulares Ausbildungssystem
  • Anerkennung von Zeugnissen und selbst erworbenen Kenntnissen

Ausbildungsziele:

  • Reife- und Diplomprüfung
  • Berufsreifeprüfung (nach 2 Jahren möglich)
  • Universitätsreife
  • Gewerbeberechtigungen
  • Standesbezeichnung "Ingenieur"

Aufnahmebedingung:
Vollendetes 16. Lebensjahr


Anmeldung:

 

Leitung / Nähere Informationen:

OStR. DI Karl Winfried Hecher, Leitung der Abendschule
T: +43 463 31605 53
F: +43 463 31605 23
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Downloads / Infos:

 

Abendschulen in Kärnten:

 

Durch die Abendschule zum Ingenieur! 

 

"Leben ist arbeiten, und alles,
was man tut, bringt Erfahrung."
(Henry Ford)