Kelag Leistungsklasse                    Infineon Leistungsklasse

Phillips Leistungsklasse                     Springer Leistungsklasse

Urbas Leistungsklasse

 

Die Ausbildung zum Ingenieur in unserer Leistungsklasse

Seit Beginn des Schuljahres 2011/2012 bietet die HTL1 Klagenfurt begabten Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, in der Leistungsklasse für Maschinenbau und Elektrotechnik eine völlig neue Perspektive des engagierten Lernens zu erleben, indem außergewöhnliche Talente zu exzellenten Leistungen geführt werden.

Dieses spezielle Angebot umfasst folgende Initiativen:
Im Bereich der Allgemeinbildung: zweite lebende Fremdsprache (wahlweise Italienisch oder Französisch) als Pflichtfach, zusätzliche Englisch-Konversationsstunden, fachtheoretischer Unterricht teils in Englisch, Praktikum möglichst im fremdsprachigen Ausland. Im Bereich der Fachtheorie und Fachpraxis: typengemischte Klassenführung: in fachtheoretischen Gegenständen erfolgt die Teilung in 2 Gruppen (Maschinenbau und Elektrotechnik); in der Fachpraxis: 2 „Halbtagsblöcke“ verteilt auf beide Fachbereiche.

Weitere Innovationen:
Patenschaft durch ein begleitendes angesehenes Unternehmen zur Herstellung des intensiven Kontakts zwischen Schülern und Schülerinnen und der Wirtschaft, Bereitstellen eines persönlichen, qualifizierten Mentors in einem Wunsch-Fachbereich, „drop in – drop out“, d.h. späterer Schülerwechsel von oder nach Standardklasse ist möglich (zur Vermeidung von Wiederholung eines Jahrganges in der Leistungsklasse), begleitende externe Evaluierung (neue Unterrichtsmethoden, verstärkte Lehrerfortbildung).

 

Leistungsklasse - Downloads:

 

Homepages der Partnerfirmen (Patenschaft):

 

Kooperationspartner:

 

Abschlussklasse:

Die HTL1 Klagenfurt wünscht allen Absolventinnen und Absolventen eine erfolgreiche Zukunft!

 

Kontakt

DI Dr. Rüdiger STONITSCH, Abteilungsvorstand
M: +43 699 131 605 18
T: +43 463 31 605 18
F: +43 463 31 605 23
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Leistungsklasse der HTL1 Klagenfurt

 

"Es ist kein Luxus, große Begabungen zu fördern.
Es ist ein Luxus, und zwar sträflicher Luxus, dies nicht zu tun."
(Alfred Herrhausen, 1930 - 1989)